Informationen und Berichte

Liebe Seniorenbundmitglieder!

 

Nach den schwierigen Monaten mit dem Coronavirus, wo alle Aktivitäten gestrichen werden mussten, hat der Vorstand aber hinter den Kulissen  gearbeitet. Wir haben wieder ein interessantes Programm für die nächsten Monate erarbeitet, das wir heute präsentieren können. Die jeweils aktuellen Vorschriften werden natürlich eingehalten. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, sind Änderungen ja oft wöchentlich passiert.

Neben diesen hoffentlich für Sie interessanten Programmpunkten möchten schon jetzt auf den 7. September hinweisen. Wir unterstützen unseren Seniorengemeinderat Johannes Potschka bei der Durchführung der Aktion SENaktiv. Dieses vom von der Österreichischen Gesundheitskasse unterstützte Projekt hat „sich im Alter sicher bewegen“ zum Inhalt, wobei die Sturzprofilaxe im Zentrum steht. Es ist ein zweistufiges Verfahren – am 7. September ist eine Auftaktveranstaltung mit der Vorstellung des Projektes geplant und zu einem späteren Zeitpunkt wird für jede(n) Teilnehmer(in) mindestens 3 mal eine halbe Stunde Einzelberatung erfolgen. 50 Damen und Herren dürfen daran kostenlos teilnehmen. Nähere Informationen und den Anmeldemodus erfolgen zeitgerecht über die Homepages der Gemeinde und des Seniorenbundes, aber auch in unseren Schaukästen (Jahnturnhalle und Studentenheim).

Um die Kommunikation mit den Vorstandsmitgliedern zu erleichtern, finden Sie nachstehend einige Telefonnummern:

Obmann: Helmut Wunderl  0676/3183730

Obmannstellvertreter: GR Johannes Potschka  0664/3582287

Kassier: Renate Beck 0664/73662061

Organisationsteam: Ingrid Czink 0676/9706112, Hedwig Sommer 0664/8921444

Schriftführer: Josef Semmelmayer  0676/7027245

Eva Gansberger  0676/6064779, Rudolf Egert 0664/8908943

 

 

CORONA Virus - COVID-19

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG!!!

Liebe Mitglieder des Seniorenbundes Hollabrunn!

Leider hat das Coronavirus auch unsere Aktivitäten im Rahmen der Gemeindegruppe massiv beeinträchtigt. Mit diesem Schreiben möchten wir Informationen über die weitere Vorgangsweise innerhalb unserer Gruppe übermitteln.

Bis Ende Mai sind alle Aktivitäten eingestellt. Sollte es die weitere Entwicklung zulassen, möchten wir ab Juni das geplante Programm wieder aufnehmen.

Monatstreffen Mai:  ersatzlos gestrichen.

Tagesausflug Laa: Wir wollen versuchen,  im Herbst neuerlich anzubieten. Die einbezahlten Beiträge bleiben aufrecht bzw. werden bei Nichtteilnahme zurückbezahlt.

Tagesausflug Klosterneuburg: abgesagt, neuer Termin angedacht

Tagesausflug Lednice Valtice: abgesagt, neuer Termin angedacht

Schifffahrt: verschoben auf Herbst, wer nicht teilnehmen kann, bekommt Geld zurück

Stadtspaziergang: verschoben auf Herbst

Für die Arbeitnehmerveranlagung wird ein neuer Termin bekanntgegeben.

Allfällige Änderungen, was den Juni betrifft, finden Sie auf der Hompage „Seniorenbund Hollabrunn“ bzw. im Schaukasten neben der Jahnturnhalle.

Für alle, die Hilfe brauchen: Die Stadtgemeinde hat die Initiative „Hollabrunner helfen Hollabrunnern“ eingerichtet. Täglich zwischen   7:00  und 18:00 Uhr unter 02952 2102 510  bzw. einsatzstab@hollabrunn.gv.at erreichbar. 

Schöne Ostergrüße und bleiben Sie gesund

Der Vorstand

Neuer Seniorengemeinderat am 26. Februar angelobt

Seniorenbundobmannstellvertreter Johannes Potschka vertritt die Interessen der Senioren im ÖVP-Club und im Gemeinderat Hollabrunn. Er wird aktiv beitragen, dass die älteren Mitmenschen ein hohes Maß an  Lebensqualität und die aktive Teilhabe an der Gesellschaft sowie umfangreiche Service- und Beratungsleistungen geboten werden.

 

 

Fotos von diesen Seiten können für den privaten Gebrauch runtergeladen werden!